Fachwerk

Von uns erstellte Fachwerkhäuser werden in traditioneller Handwerkstechnik aus abgelagertem Eichenkantholz erstellt.

Die Gefache/Zwischenräume können nach Wunsch mit Steinen, Putz- oder Holz gefüllt werden. Bei der Verwendung von Steinen sind Verzierungen möglich.

Dem Charme eines Fachwerkhauses kann man sich kaum entziehen, vermittelt es doch ein Gefühl von natürlichem Wohnen und Beständigkeit. Bei kaum einer anderen Bauweise ist die Handwerkskunst des Zimmerers so deutlich von außen zu sehen.
Die Stärke der Balken und die Anordnung dieser, ist für die Erscheinung und Statik des Hauses äußerst entscheidend. Somit eignet sich ein Fachwerkhaus besonders als Wohnhaus für Menschen, die das Besondere suchen.
Eine ausführliche Beratung ist selbstverständlich und wir nennen Ihnen gern Referenzobjekte, als weitere Entscheidungshilfe.

Große Glasflächen im Fachwerkhaus?

Auch wenn dies nicht einem klassischen Fachwerkhaus entspricht, so hat sich doch die Wohnweise verändert. Die Verbindung vom Haus in die Natur ist heute in den meisten Neubauten zu finden, warum also nicht auch in einem Fachwerkhaus.
Wo doch der Bauherr eines Fachwerkhauses, genau diese Vorliebe hat – die Natur.
Große Glasflächen lassen sich einfügen und geben ein besonders Gefühl.
Licht und Wärme kann großzügig das Haus durchfluten – d. h. auch passive Nutzung der Energie der Sonne.

Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus vor der Sanierungsmaßnahme.
Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus vor der Sanierungsmaßnahme.
Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus vor der Sanierungsmaßnahme.
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk
Beispiel Fachwerk